Home  |   RSS  |  Newsletter  |  Tools  |   Über uns  |  Kontakt  |  Impressum   |   Login
 
Informationen über die Arbeitnehmerüberlassung der EU - Staaten
Mitgliedsland: Irland Mitgliedsland: Vereinigtes Königreich Mitgliedsland: Irland Mitgliedsland: Vereinigtes Königreich Mitgliedsland: Frankreich Mitgliedsland: Luxemburg Mitgliedsland: Belgien Mitgliedsgeld: Niederlande Mitgliedsland: Deutschland Norwegen Mitgliedsland: Estland Mitgliedsland: Lettland Mitgliedsland: Litauen Mitgliedsland: Polen Mitgliedsland: Slowakei Mitgliedsland: Finnland Mitgliedsland: Finnland Mitgliedsland: Schweden Norwegen Mitgliedsland: Zypern Mitgliedsland: Griechenland Mitgliedsland: Portugal Mitgliedsland: Spanien Mitgliedsland: Spanien Mitgliedsland: Frankreich Mitgliedsland: Luxemburg Mitgliedsland: Deutschland Mitgliedsland: Italien Mitgliedsland: Frankreich Mitgliedsland: Deutschland Mitgliedsland: Italien Mitgliedsland: Malta Mitgliedsland: Tschechische Republik Mitgliedsland: Österreich Mitgliedsland: Slowenien Mitgliedsland: Slowakei Mitgliedsland: Ungarn Mitgliedsland: Deutschland Mitgliedsland: Polen Mitgliedsland: Tschechische Republik Mitgliedsland: Dänemark Mitgliedsland: Schweden Norwegen Mitgliedsland: Italien Mitgliedsland: Slowakei Mitgliedsland: Ungarn Mitgliedsland: Griechenland Mitgliedsland: Bulgarien Mitgliedsland: Rumänien Mitgliedsland: Schweden Mitgliedsland: Finnland Norwegen Norwegen

Arbeitnehmerüberlassung geregelt seit
1997, 2002
keine spezielle Regelung für Zeitarbeit, es gelten die Bestimmungen für Private Arbeitsvermittlungsagenturen
Anzahl Leiharbeitnehmer
keine offizielle Statistik
Frauenanteil
keine offizielle Statistik
Anzahl aktiver Zeitarbeitsunternehmen
keine offizielle Statistik
Umsatz der Branche
keine offizielle Statistik
Haupteinsatzgebiete der Leiharbeitnehmer
keine offizielle Statistik
Erlaubnis zur Arbeitnehmerüberlassung
ist zwingend erforderlich, muss aller 2 Jahre erneuert werden, erstmalige Ausstellung beim Department of Labour of Cyprus kostet ca. 350 Euro, Erneuerung kostet ca. 175 Euro
Voraussetzungen für die Erlaubniserteilung
Antragsteller muss Staatsbürger von Zypern oder Bürger der Europäischen Union sein; wird die Agentur mehrheitlich geführt, so müssen die Mehrheit der Partner Staatsbürger Zyperns oder EU-Bürger sein; Antragsteller muss über einen Hauptschulabschluss oder eine vergleichbare Ausbildung verfügen und muss entsprechende Erfahrungen haben; Antragsteller darf nicht wegen eines gegen die guten Sitten verstoßenden Delikts vorbestraft sein; diese Voraussetzungen gelten nicht für denjenigen, der zum Stichtag des 14. Februar 1997 nach Erteilung der Erlaubnis als Künstleragent tätig war
Erlaubniserteilende Behörde
Ministerium für Arbeit und Sozialversicherung
7 Byron Ave, CY-1463 Lefkosia ( Nicosia )
Telefon: +357 22401600, 22401743
Telefax: +357 226 709 93
Homepage: www.mlsi.gov.cy
E-Mail: administration@mlsi.gov.cy
Arbeitsrechtliche Stellung des Arbeitnehmers
keine Regelungen
Gesetzlich festgelegter Mindestlohn
698 Euro mtl.
maximale Überlassungsdauer
keine Regelungen
Regelungen für die Arbeitnehmerüberlassung
Gesetze für Private Arbeitsagenturen aus den Jahren 1997 und 2002
Verbot der Arbeitnehmerüberlassung
für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren
Auflagen für Personaldienstleister
es dürfen keine Gebühren vom Leiharbeitnehmer verlangt werden; es dürfen ohne Anweisung durch den Arbeitgeber keine Stellen angeboten; es dürfen nicht wissentlich falsche Angaben über die Qualifikationen der Bewerber gemacht werden; einem Bewerber darf kein Arbeitsplatz angeboten werden, der bestreikt wird; ohne Einverständnis des aktuellen Arbeitgebers darf der Bewerber nicht zur Aufnahme einer neuen Tätigkeit gedrängt werden
Tarifverträge
keine

letzte Aktualisierung: 12.07.2010

Länderinformationen: